Design wechseln

Start » Reviews » EUPHORIA FADES - Ironic White

EUPHORIA FADES - Ironic White

EUPHORIA FADES - Ironic White

CD
  9 / 10

Mein lieber Schwan, was wird den hier gebrutzelt? Hätte Frank Zappa Hardcore Metal gespielt, wäre wahrscheinlich diese herrliche Suppe an Gitarrenbrettern
und Schreigesang entstanden. Die Bandinfo lässt auf moderne Art ihre Worte für die Band sprechen und drückt genau das aus, was der Zuhörer auch zu hören bekommt. Astreinen New-School Hardcore, der aber nicht in die Screamo-Ecke rein gedrückt gehört. Einen kleinen Minuspunkt finde ich dennoch auf dem Cover wie auf der Homepage, da ich keine Texte finde und es sehr schwer ist, den Sänger zu verstehen, trotz der sehr guten Aufnahme, die im übrigen im Dezember 2005 in Eigenproduktion entstanden ist. Einen Vergleich zu finden ist schwer, und ich müsste Bands nehmen die mit viel Temperament nach vorne bolzen wie Bubonix oder Kurhaus, mal eine stille Melodie in den Vordergrund gelegt, und auch gleich im selben Moment kommt ein volles Pfund Power nach vorne geprügelt. Live sind sie bestimmt ein wahrer Knaller! Sehr gut ausgearbeitete Stücke die den Metal in keiner weise vergessen lassen. Im Gesang ist die Verzweiflung und Enttäuschung sehr ausgeprägt und die Stimmung kommt an. Diese Drei Musiker um die Zwanzig kommen aus Marburg und werden mit ihrem Debüt-Album noch viele Freunde finden! Mich haben sie gefunden!

Homepage

Geschrieben von The King Det. am 22.09.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen