Design wechseln

Start » Reviews » Ulf K. - Tango de la Mort

Ulf K. - Tango de la Mort

Ulf K. - Tango de la Mort

Comic Edition 52
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.edition52.de/index.php?page=672420037&f=1&i=198598595&s=169041796&ss=672420037


 „Tango de la Mort“ ist schwer zu erklären: Weder Comic noch Graphic Novel erzählt Ulf K. in kurzen schwarz-weiß Bildern poetische Geschichten über Leben und Tod. Dieses Thema nimmt in seinem ca. 140 seitigen Buch einen großen Platz ein, trotzdem gibt es auch genügend weitere düstere, melancholische aber auch „niedliche“ Kurzgeschichten über andere Themen, wie z.B. mysteriöse Menschen, Puppen, gestürzte Könige und auch eine Unterhaltung zwischen einem Paar über das Kinder kriegen oder auch einer Firma, die gefallene Sterne wieder an den Himmel hängt. Die einzelnen poetischen Comics sind zwischen 1-10 Seiten lang. Ab und zu wechselt er seinen Stil und experimentiert immer wieder bei seinen Zeichentechniken. Entstanden sind die meisten Werke zwischen 1994-1999 und zählt somit als Sammelband seiner Frühwerke. Vor einigen Jahren gab es schon eine 100 seitige Auflage von Tango de la Mort. Diese war aber sehr schnell vergriffen und somit wurde in diesem Jahr eine erweiterte Auflage neu publiziert. Würde ich die Geschichten mit einem Musiker vergleichen, fiele mir Tom Waits dazu ein.

Wer melancholische Storys zum Nachdenken sucht und sehen will, dass Comics sehr wohl niveauvoll sein können, ist hier richtig aufgehoben.


Geschrieben von Donald am 17.12.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

LE IENE - IMMAGINAZIONE

Vor einiger Zeit sagte mir ein Freund der sich mit italienischem Punkrock auskennt, dass es da mittlerweile wieder einige sehr gute junge Bands gebe, die zeigen, dass der Punk in Italien noch...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

ACHT EIMER HÜHNERHERZEN - album

Ich kann denken, denken, denken und dann irgendwann was sagen. Dit stimmt. Kannste nüscht sagen. Is so. Nur denken viele nich und sagen trotzdem wat. Is och so. Ich verfalle schon wieder...

Weiterlesen

V.A. Das Feindbild der AFD – WIR - Punkrocksampler - Vol. 1

Picke-Packe-Voll würde Arnd Zeigler in seiner "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" nun sagen, nur das es bei diesem Sampler nicht um Fußball geht sondern um die AFD und alles was in deren...

Weiterlesen