Design wechseln

Start » Reviews » AGE OF ALTERATION - chapter I: ember (CD / Download / Stream)

AGE OF ALTERATION - chapter I: ember (CD / Download / Stream)

AGE OF ALTERATION - chapter I: ember (CD / Download / Stream)

CD
  6 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/AgeofAlteration/
https://ageofalteration.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/@ageofalteration
http://ageofalteration@gmail.com


Die Debüt-E.P. „Ember“ ist das erste von drei Kapiteln, über Aufruhr, Krieg und Trauer, welches die Dresdener Death-Metal-Band AGE OF ALTERATION im Sommer ´22 veröffentlicht hat. Dabei gehen sie mit ihren temporeichen Riffs und den kernigen growlenden Gesang ganz schön in die vollen.

Nach einen kurzen Klavier-Intro gibt es 2x einen auf die Death-Metal-Mütze, gradlinig und mit vollen Elan.
Einmal kurz ausruhen mit Track 4, auch wieder ein Klavierstück (oder doch ein E-Piano bzw. auf dem PC entstanden?), um dann in den Endspurt zu gehen. Wieder zwei Hau-Den-Lukas-Death-Metal-Songs.

Musikalisch sind die 4 x 5 Minuten sehr präzise gespielt und sie gehen unerschütterlich ihren Death-Metal-Gang. Das gleiche trifft auf den Vokalpart zu.
Und doch gefallen mir persönlich diese 6 Tracks nur teilweise. Ich bin halt kein Death- oder Black-Metal-Jünger. Ich kann mir die Musik durchaus mal anhören, aber mir fehlt die Abwechslung, die Bridges, die Breakdowns, das Melodische, die Harmonie. Die sind zwar teilweise drinne, subjektiv ist mir das aber zu wenig und daher könnte ich mir diese E.P. auch nicht 4x hintereinander anhören.

Generell ist "Ember" für das Genre sehr gut gemacht, nur mit 4+2 Songs viel zu kurz.
Warten wir mal auf die weiteren Chapters ;-)


Geschrieben von Karsten Conform am 02.01.2023, 17:18 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. AOA

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

NOFX - HALF ALBUM

Eine Ära geht zu Ende. Eine der einflussreichsten und auch bekanntesten Bands in Sachen Punkrock hört auf. NOFX. Nach 40 Jahren beendet die Band um Mastermind Fat Mike dieses Kapitel...

Weiterlesen

THE TiPS - Eat Plastic

THE TiPS mit kleinem “i“ veröffentlichen am 17.04.2024 ihr neues Album. Das letzte Album der Band aus Düsseldorf ist aus dem Jahre 2016. In den letzten acht Jahren hat sich die Band...

Weiterlesen

BRIGATA VENDETTA - THIS IS HOW DEMOCRACY DIES

BRIGATA VENDETTA, bei dem Bandnamen muss man schon an den Punkrock-Katalog denken, von dem sich alle bedienen um die bekannten Klischees und Codes zu bedienen. Man muss aber auch neidvoll...

Weiterlesen

DER BUTTERWEGGE - ALLE DREHEN DURCH

DER BUTTERWEGGE bringt ein neues Album raus. Es ist ist mittlerweile sein 5. Album. Butter, wer? Der Kopf der Band, Carsten Butterwegge, scheint im Ruhrpott ein richtiger Tausendsassa zu...

Weiterlesen

STRUNG OUT - DEAD REBELLION

1989, was ist in diesem Jahr passiert? Die Mauer ist gefallen George Bush wird 41. Präsident der USA Bundespräsident Richard v. Weizsäcker begnadigt die RAF-Angehörige Angelika Speidel ...

Weiterlesen