Design wechseln

Start » Reviews » 100 KILO HERZ - akustisch im gewandhaus (CD, Vinyl, Digital)

100 KILO HERZ - akustisch im gewandhaus (CD, Vinyl, Digital)

100 KILO HERZ - akustisch im gewandhaus (CD, Vinyl, Digital)

CD Bakraufartita Records (Karl-Marx-Allee 91a, 10243 Berlin), Broken Silence 03.02.2023
  7 / 10

Weitere Informationen:
http://ttps://www.facebook.com/100KiloHerzPunkrock/
https://www.100-kilo-herz.com/
http://www.bfr-records.de


Eins vorweg, ich liebe Live-Aufnahmen, denn da zeigt sich, wie gut eine Band wirklich ist, alles was aus einem Studio kommt, kann man tunen, aufmotzen, pimpen...
Zweitens vorweg, ich mag kein akustisches geklampfe ! Ausnahmen wie RIO REISER / TON STEINE SCHERBEN, NIRVANA, JOHNNY CASH usw. widersprechen allerdings dieser Regel....
Wichtig bei akustischen Aufnahmen sind eine ausdrucksstarke Stimme und ein verdammt guter Beat. Beides hat Rodi bzw. 100 KILO HERZ eigentlich und trotzdem gefallen mir nur knapp über die Hälfte der 11 Songs + dem Intro als zwölften Song, die während einer einzigartigen Akustikshow im September 2021 im Leipziger „Gewandhaus“ aufgenommen wurden.

Immer wenn deutliche Aktivität in den Songs zu hören ist, wenn die Bläsern ordentlich in die Posaune, Trompete und Saxophon blasen und auch ein Klavier ab und zu mal zu vernehmen ist, ja dann hören sich die Livesongs fast so wie die entsprechenden 100 KILO HERZ Studioaufnahmen an und die Songs laden zum tanzen und abfeiern ein.

Und dann gibt es die andere Seite, bei denen die 100 KILO HERZ Songs so dahin gleiten und Rodi Stimme nur mit `ner akustischen Gitarre und einem leichten Schlagzeugeinsatz oder dem Klavier begleitet wird.
Die Texte kommen so noch besser zum Ausdruck, aber mir persönlich ist das zu fade. Ich brauche ein pompöses Feuer und kein glimmendes Teelicht. Aber wie gesagt, das ist mein subjektiver Eindruck und über 20 Minuten ist ja auch ordentlich Feuer zu hören, aber halt nicht die ganzen 38 Minuten lang, leider.

Bis auf die extrem kleine weiße Schrift auf dem schwarzen Hintergrund der vorletzten, der 31sten Bookletseite, gefällt mir das ganze Drumherum zu der CD. Tolle Bilder, tolles Digi-Sleeve....


Geschrieben von Karsten Conform am 08.02.2023, 17:57 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. 100 Kilo Herz - Akustisch im Gewandhaus - Foto 6 - c. Michael Bomke
  2. 100 Kilo Herz - Akustisch im Gewandhaus - Foto 1 - c. Michael Bomke

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE DROWNS / THE LAST GANG - THE DROWNS / THE LAST GANG

Mit dem Vinyl-Boom kommt auch immer wieder das auf, was seit vielen Jahren eine große Rarität war. 7“Split-Singles. Zwei Bands, maximal zwei Songs pro Band und ein schönes Artwork, fertig ist...

Weiterlesen

FAREWELL SIGNS - dead body language

Es ist immer wieder erstaunlich, dass aus Bayern so geile Musik kommt, bei so schwierigen Voraussetzungen (CSU, Freie Wähler, Katholisch, Konservativ...) !!! Allerdings veranstaltet auch Pumuckl...

Weiterlesen

BITTTER - Sad Songs for happy people

BITTTER, nur echt mit drei T. Wem Bitter noch nicht bitter genug ist, für den gibt es BITTTER, weil das Leben nicht bitter genug ist. Die Band aus Hamburg hat ihr Album “Sad Songs for happy...

Weiterlesen

FRIEDEMANN - ALLES RICHTIG NAIß HIER !?

FRIEDEMANN dürfte mittlerweile einigen Menschen bekannt sein. Damit meine ich nicht, den Sänger der leider nicht mehr existierenden Band COR, sondern den Sänger der sich mittlerweile nur mit...

Weiterlesen

STARVING WOLVES - The Fire, The Wolf, The Fang

Das schöne am Schreiben über Musik ist ja, wenn man das so lange Zeit macht wie ich, dass man, obwohl man denkt man kennt schon alles, immer wieder neue Musik, neue Bands und neue Stile...

Weiterlesen

DER BUTTERWEGGE - ALLE DREHEN DURCH

DER BUTTERWEGGE bringt ein neues Album raus. Es ist ist mittlerweile sein 5. Album. Butter, wer? Der Kopf der Band, Carsten Butterwegge, scheint im Ruhrpott ein richtiger Tausendsassa zu...

Weiterlesen