Design wechseln

Start » Reviews » BAD DRUGS - I LIKE EP

BAD DRUGS - I LIKE EP

BAD DRUGS - I LIKE EP

Sonstiges Dancing in the Dark 21.06.2013
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/pages/Bad-Drugs/203355029789571


Woran merkt man, dass es mit Vinyl wieder aufwärts geht?

Man wird wieder mit Vinyl bemustert!

Die EP von BAD DRUGS hat mich als 7“ erreicht. Das nenne ich mal eine tolle Sache, zu Mal ich als Jemand der noch einige Platten im Schrank hat, sich darüber doppelt freut.

Die 3-Mann-Band hat sich um Matze (u.a. Ex-Tagtraum) formiert. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Seele, mehr braucht es meist nicht um guten Punkrock zu machen. Mehr brauchen BAD DRUGS auch nicht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Songs sind irgendwo in den Achtzigern angesiedelt. Man hört mindestens eine Handvoll Bands heraus die seinerzeit groß waren. Es sind aber nicht die wütenden Bands, sondern eher die, die ihre Songs in Midtempo arrangiert haben und außer den Zutaten Melodie, Eingängigkeit und Mitsingfaktor kam da nix mehr bei.

Es ist manchmal die Einfachheit der Songs, die es ausmacht. Das haben BAD DRUGS verstanden. Irgendwo zwischen The Clash, The Ramones, Descendents und Bad Religion orientiert sich der Sound und verdammt, er macht Spaß.

Die Songs kommen frisch rüber und überhaupt nicht altbacken. Ich würde das nicht, wie der Promozettel, Post-Punk nennen, sondern einfach Punkrock wie er sein muss.

Mehr gibt es zu dieser EP nicht zu sagen. Toller Einstand einer Band die mit ihrem Bandnamen sympathisch auffällt und von der es hoffentlich bald mehr zu hören gibt!

 

Und wer wirklich zu diesen neumodischen Menschen gehört, die keinen Plattenspieler mehr haben, kauft euch einen! Oder klaut euch einen! Wenn Ihr weder Geld noch Traute habt, dann ladet euch diese EP wenigstens herunter und drückt bei Facebook bei BAD DRUGS “I Like“.

 

 


Geschrieben von Frank am 09.09.2013, 19:06 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

FAHNENFLUCHT - WEITER, WEITER

FAHNENFLUCHT...ach ja, die gibt es ja auch noch. Das war der erste Gedanke, als ich vor einigen Tagen die Information erhalten hatte, dass die Band aus Rheinberg eine neue Platte raus bringen...

Weiterlesen

JOYCE MANOR - 40 oz to Fresno

JOYCE MANOR kommen aus Kalifornien und bringen mit “40 oz to Fresno“ ihr mittlerweile sechstes Album heraus. Das Album erschien am 10.06.2022 bei Epitaph. Dieses Label ist immer auch ein...

Weiterlesen

TEAM TYSON - SOLL DAS JETZT ALLES SEIN?

TEAM TYSON, war die Vorgängerband TYSON, die ich vor vielen Jahren kurz vor Silvester im Wild at Heart in Berlin gesehen habe? Oder ist das eine andere Band, die einfach auch eine Liebe oder der...

Weiterlesen

100blumen - Hoffnung halt´s Maul!

100BLUMEN bringen mit “Hoffnung halt´s Maul!“ unerwartet ein Album heraus. Unerwartet, weil 100BLUMEN eigentlich eine Pause einlegen wollten, aber dann kam der Virus mit C und alles änderte...

Weiterlesen

PARKPUNK - arbeitenix (CD, LP)

Wenn ich nicht wüsste, das die Mucke, die meine Ohren grade Liebreizen, KOTZREIZ ist, würde ich ja sagen, das ist KOTZREIZ ! Ist es aber nicht, das ist PARKPUNK , aber die beiden PARKPUNK...

Weiterlesen

BISHOPS GREEN - WAITING

Sechs Jahre hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich so weit. BISHOPS GREEN aus Vancouver (Kanada) bringen dieses Jahr nicht nur eine sondern gleich zwei neue Veröffentlichungen auf den...

Weiterlesen