Design wechseln

Start » Reviews » The Helldozers - Hate Sweet Hate

The Helldozers - Hate Sweet Hate

The Helldozers - Hate Sweet Hate

CD 01.11.2013
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.helldozers.com


The Helldozers...
Zu wenig Aussage? - Na gut, dann hier mehr, obwohl eigentlich schon alles gesagt ist...
14 Songs an treibendem Stonerrock, die augenblicklich alle Glieder in Bewegung zwingen und das schon morgens um 8:00h... Stimmige Parts, geile Gitarrenriffs und ein böser Bass überzeugen mit schwerem, wechselnd hartem und soften Groove. Unbedingt neuen Style darf man hier von der Kölner Band nicht erwarten, aber Langeweile auch nicht... Als nette Geste darf man mit dieser, ihrer dritten Veröffentlichung entscheiden, ob man die Scheibe kostenlos ergattern möchte, oder aber einen Obolus springen lässt, Wert ist sie jeden Cent allemal.

Tracklist
1. My Hate Your Hate (Intro)
2. Monster
3. Headbangers Ball
4. I´m Your Enemy
5. Don´t Stop To Hate Me
6. Life Is A Fucking Game
7. Billy Campesino
8. Kill Yourself
9. Take Your Life
10. Desert Rider
11. Burn
12. Lovesong From Hell
13. Ready To Go
14. Hate Sweet Hate (feat. Viaceslav Svedov)


Geschrieben von Makki am 04.12.2013, 10:45 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen