Design wechseln

Start » Reviews » SIENA ROOT - pioneers

SIENA ROOT - pioneers

SIENA ROOT - pioneers

CD Gaphals / Cargo Records 07.11.2014
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/sienaroot
http://www.sienaroot.com


70er Jahre Stoner / Psychodelic / Progressiv Rock höre ich ja eigentlich seltener. Die heutigen Bands die in dieser Stilrichtung agieren, wie QUEENS OF THE STONE AGE, FU MANCHU, BLACK MOUNTAIN, HAWKWIND, QUEENSRYCHE, MONSTER MAGNET usw. haben die ursprüngliche Musik doch signifikant verändert und so war es doch erfrischend mal den alten Grovve der 70er in einen wahnsinnig geilen Sound der gegenwärtigen Zeit zu hören.
Und ich muss gestehen, ich fühle mich beim hören von "Pioneers" wirklich zurückgesetzt in die 70er Jahre mit allen drum und dran. Zumindest stell ich mir die 70er so vor, irgendwo in den weiten Landschaften der USA (oder in einer Kiesgrube bei Vlotho beim ersten Umsonst und Draußen - Festival in Deutschland...) nackt, frei und vollgepumpt mit Drog... ähhh Drogerieartikeln. Auf jeden Fall schaffen es SIENA ROOT mich mit ihren 6ten Album völligst aus den Häuschen zu puschen...
Diese Gitarrengriffs, Hammer.... Diese Hammond Orgel, ein Traum... Diese Melodien und das Feeling, imposant.... Und über alles dieser bluesige, warme Gesang...
Es fällt mir schwer es zu beschreiben, am einfachsten Du machst Dir selber einen 5minütigen Eindruck der 5 Norweger vom 5ten Track des Albums => https://www.youtube.com/watch?v=rKttTNn2vNg#t=30
Gegenwart trifft 70er, ich finde das haben die langhaarigen Jungs, die immerhin schon seit über 15 Jahre Ihre Musik in aller Welt verbreiten, in diesem Video sehr gut vermitteln können.
Komm, gleich noch der zweite Song von "Pioneers" hinterher => https://www.youtube.com/watch?v=q3Hu6EFx6D0
Highlight ist für mich aber der achte und somit leider auch schon der letzte Song des Albums, das 10minütige "In my kitchen", das mich so an die DOORS erinnert... Krass.... Hammer.... Geil....
Ich weiß nicht wie oft ich diese 42 Minuten im Auto in einer Ekstase nun schon gehört habe... Auf jeden Fall vergeht die Zeit mit SIENA ROOT sehr viel schneller....
Und trotzdem kann ich nicht die Höchstpunktzahl vergeben ! Ohne Booklet, ohne Textblatt... ich verstehe somit nicht einmal die Hälfte was sie mir eigentlich sagen wollen :-(
Andererseits, man spürt zu jeder Sekunde die Attitüde der 5 Stockholmer ;-)

Geschrieben von Karsten Conform am 21.12.2014, 17:09 Uhr


Teilen:                    

Medien

https://www.youtube.com/watch?v=rKttTNn2vNg#t=30 konnte nicht geladen werden

https://www.youtube.com/watch?v=q3Hu6EFx6D0 konnte nicht geladen werden

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen