Design wechseln

Start » Reviews » SIENA ROOT - pioneers

SIENA ROOT - pioneers

SIENA ROOT - pioneers

CD Gaphals / Cargo Records 07.11.2014
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/sienaroot
http://www.sienaroot.com


70er Jahre Stoner / Psychodelic / Progressiv Rock höre ich ja eigentlich seltener. Die heutigen Bands die in dieser Stilrichtung agieren, wie QUEENS OF THE STONE AGE, FU MANCHU, BLACK MOUNTAIN, HAWKWIND, QUEENSRYCHE, MONSTER MAGNET usw. haben die ursprüngliche Musik doch signifikant verändert und so war es doch erfrischend mal den alten Grovve der 70er in einen wahnsinnig geilen Sound der gegenwärtigen Zeit zu hören.
Und ich muss gestehen, ich fühle mich beim hören von "Pioneers" wirklich zurückgesetzt in die 70er Jahre mit allen drum und dran. Zumindest stell ich mir die 70er so vor, irgendwo in den weiten Landschaften der USA (oder in einer Kiesgrube bei Vlotho beim ersten Umsonst und Draußen - Festival in Deutschland...) nackt, frei und vollgepumpt mit Drog... ähhh Drogerieartikeln. Auf jeden Fall schaffen es SIENA ROOT mich mit ihren 6ten Album völligst aus den Häuschen zu puschen...
Diese Gitarrengriffs, Hammer.... Diese Hammond Orgel, ein Traum... Diese Melodien und das Feeling, imposant.... Und über alles dieser bluesige, warme Gesang...
Es fällt mir schwer es zu beschreiben, am einfachsten Du machst Dir selber einen 5minütigen Eindruck der 5 Norweger vom 5ten Track des Albums => https://www.youtube.com/watch?v=rKttTNn2vNg#t=30
Gegenwart trifft 70er, ich finde das haben die langhaarigen Jungs, die immerhin schon seit über 15 Jahre Ihre Musik in aller Welt verbreiten, in diesem Video sehr gut vermitteln können.
Komm, gleich noch der zweite Song von "Pioneers" hinterher => https://www.youtube.com/watch?v=q3Hu6EFx6D0
Highlight ist für mich aber der achte und somit leider auch schon der letzte Song des Albums, das 10minütige "In my kitchen", das mich so an die DOORS erinnert... Krass.... Hammer.... Geil....
Ich weiß nicht wie oft ich diese 42 Minuten im Auto in einer Ekstase nun schon gehört habe... Auf jeden Fall vergeht die Zeit mit SIENA ROOT sehr viel schneller....
Und trotzdem kann ich nicht die Höchstpunktzahl vergeben ! Ohne Booklet, ohne Textblatt... ich verstehe somit nicht einmal die Hälfte was sie mir eigentlich sagen wollen :-(
Andererseits, man spürt zu jeder Sekunde die Attitüde der 5 Stockholmer ;-)

Geschrieben von Karsten Conform am 21.12.2014, 17:09 Uhr


Teilen:                    

Medien

https://www.youtube.com/watch?v=rKttTNn2vNg#t=30 konnte nicht geladen werden

https://www.youtube.com/watch?v=q3Hu6EFx6D0 konnte nicht geladen werden

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

DIE BOCKWURSCHTBUDE - Sippenhaft

DIE BOCKWURSCHTBUDE hat ein neues Album raus gebracht. Die gibt es noch? Ja, die gibt es noch. Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch. Die Band hat sich in Frankfurt an der Oder im Jahre...

Weiterlesen

TEAM TYSON - SOLL DAS JETZT ALLES SEIN?

TEAM TYSON, war die Vorgängerband TYSON, die ich vor vielen Jahren kurz vor Silvester im Wild at Heart in Berlin gesehen habe? Oder ist das eine andere Band, die einfach auch eine Liebe oder der...

Weiterlesen

BOBBY FLETCHER & KOLJAH - Vielleicht ist es besser so

Was macht man als Musiker wenn man alles haben kann und alles machen will? Man gründet ein eigenes Label und bringt seine eigene Musik dort heraus. So hat man fast alles selber in der Hand, aber...

Weiterlesen

KLABUSTERBERND - DORFREBELL

Als ich die Anfrage der Band erhalten hatte, das neue Album für ramtatta.de zu besprechen, dachte ich erst, es handelt sich um einen Rechtschreibfehler. Ich kenne die Band Klabusterbären aber...

Weiterlesen

FRIEDEMANN - ALLES RICHTIG NAIß HIER !?

FRIEDEMANN dürfte mittlerweile einigen Menschen bekannt sein. Damit meine ich nicht, den Sänger der leider nicht mehr existierenden Band COR, sondern den Sänger der sich mittlerweile nur mit...

Weiterlesen