Design wechseln

Start » Reviews » DxBxSx - wer will denn das (LP inkl. Downloadcode, MP3-Download, Stream, MC, CD)

DxBxSx - wer will denn das (LP inkl. Downloadcode, MP3-Download, Stream, MC, CD)

DxBxSx - wer will denn das (LP inkl. Downloadcode, MP3-Download, Stream, MC, CD)

CD Bakraufartita Records (Frisch, Reiling & Wirtz GbR, Boppstr. 3, 10967 Berlin), Finetunes 28.04.2017
  7 / 10

Weitere Informationen:
http://www.dxbxsx.de
https://www.facebook.com/dxbxsx/
http://www.parocktikum.de/wiki/index.php/DxBxSx
https://www.youtube.com/watch?v=oNZJtcbBKIE
http://www.bfr-records.de


Sorry, aber ich werde einfach nicht warm mit „Denkt Bitte Selbst“ oder „Drive By Shooting“, „Die Berliner Strolche“, „Drei Bier Später“ oder oder oder einfach kurz „DxBxSx“. Dabei müßte ich den Sound doch eigentlich lieben !
Mich erinnern DxBxSx total an die genialen STRASSENJUNGS mit Ihren Krautrock. Dazu noch ´ne Prise Polit-, Garagen-, Stoner- und Schweinerock und fertig sind DxBxSx.
Eigentlich ist alles dabei, um sehr gut bei mir anzukommen, aber irgendwie springt der Funke nicht über und das trotz zigfachen hörens des Albums innerhalb der letzten 10 Wochen...
Das vierte Album der drei Berliner "Wer will denn das" ist gut, keine Frage.... Sie wissen wie der Hase läuft, immerhin gibt es die Band schon seit fast 20 Jahren in leicht unterschiedlichen Formationen und Namen, aber trotzdem drehen sich die zwölf 3-Minuten-Songs nicht in mein Trommelfell zu einer Dauerscheife ein was mich wirklicher verwundert....
Klingt komisch, ist aber so....
Für Fans von den STRASSENJUNGS, SMOKE BLOW, STOOGES, JOHN COFFEY aber auch der SCHERBEN um RIO REISER ist DxBxSx eigentlich genau das richtige ! Zieht Euch das Video bzw. die knapp 40 Minuten von "Wer will denn das" rein und sendet mir anschließend ein Feedback, ob es Euch ähnlich wie mir ergeht...
Ein Bonuspunkt gibt es noch für die Veröffentlichung das Albums auf Vinyl, Daumen nach oben.

Geschrieben von Karsten Conform am 17.07.2017, 14:20 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. DxBxSx - Livefoto (Peter F. Kupfer)

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen