Design wechseln

Start » Reviews » THE AUTUMN OFFERING - Embrace the Gutter

THE AUTUMN OFFERING - Embrace the Gutter

THE AUTUMN OFFERING - Embrace the Gutter

CD
  10 / 10

Ja Kinders, hier muss ich euch mal was ans Herz legen. Diese Truppe kommt aus Florida und sie spielen einen beraubenden Extrem Metal Hardcore, der so detailliert gespielt wird, dass man kaum noch denkt dass da noch irgend eine
Melodie rein passt. Irrtum!!! 5 Jungs, die hier ihre zweite offizielle Scheibe bei Victory Records im Juni 2006 veröffentlichten. Live waren sie noch nicht in Europa unterwegs und auf den Tag freue ich mich schon wenn sie diese Scheibe bei uns im Lande präsentieren. Mit Hatebreed, Kreator, Vader, Pro-Pain und Agnostic Front teilten sie schon die Bühne im Amiland und auf ihre Scheibe, wo man gleich 11 mal volles Brett vors Maul bekommt, sollte man nicht denken, dass man alles kennt. Die CD also rein in den Player und volle Dröhnung nach vorne. Einen eventuellen Vergleich dieser Band sehe ich bei DARKEST HOUR und DEAD TO FALL wie die Kölner Truppe WORLD DOWNFALL... Das den Gitarristen nicht schlecht wird beim Spielen bleibt mir ein Wunder. Wahrscheinlich hängen sie alle an Sauerstoffflaschen beim spielen. Inhaltlich könnte man sie schon als sozialkritisch hinstellen, denn das was sie angehen sind die Touristenfallen beim NASCAR, wie die Schicki-Micki Szene am Daytona Strand. Alles in allen eine prima und fette Scheibe, die es mehrmals in meinen Player geschafft hat. Metal-Freaks, die hier nicht zu schlagen - bekommen keine Freude-Tränen wie ich sie bekommen habe als ich die ersten Töne wahrnahm! TipTop und volle Punktzahl vergebe ich hier!

Geschrieben von The King Det. am 03.06.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen