Design wechseln

Start » Reviews » BITERS - electric blood

BITERS - electric blood

BITERS - electric blood

CD Earache Records 07.08.2015
  6 / 10

Weitere Informationen:
http://www.earache.com/index_biters.html
https://vimeo.com/126399793
https://vimeo.com/141539946
https://www.facebook.com/BITERS


"Eigentlich" machen BITERS alles richtig. Aus den Boxen knallt cooler Rock`n`Roll, mit ordentlich Glamrock im Gepäck. Und doch fehlt mir irgendwas bei den 10 Songs der Amis. "Electric Blood" hat definitiv etwas, die Platte könnte ganz oben in der Liga spielen, aber irgendwie kommt die Platte nicht so richtig bei mir an. Und ich weiß nicht, was mich an "Electric Blood" stört, das wurmt mich. Ist der Gesang zu weich ? Der Sound zu glatt ? Die Gitarre zu geschmeidig ? Ich weiß es nicht, auf jeden Fall fehlt mir mehr als nur der Punkt auf dem "i", welches das Album der 4 Jungs aus Atlanta zu einem Meilenstein machen könnte. Dabei sind alle Ansätze dafür vorhanden und doch ist es irgendwie nicht so. Hört mal rein und sagt mir was in den 35 Minuten Spielzeit fehlt.
Mal ganz abgesehen davon, dass ich keine weiteren Informationen über das Album und die Band habe. NULL !
Und das ist natürlich schade :-( und das gibt wie immer einen Punktabzug.

Geschrieben von Karsten Conform am 08.11.2015, 17:35 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

HAMMERHEAD - NACHDENKEN ÜBER DEUTSCHLAND

Zieht euch warm an! Nein, das ist kein Scherz, denn es ist noch nicht April. Es ist wirklich wahr, nach 26 Jahr. Ein neues Album von HAMMERHEAD! Wer hätte das gedacht? Nach 26 Jahren ein...

Weiterlesen

TV CULT - colony

Es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, was so alles in die Schublade “Post-Punk“ gepackt wird. Seit die Schublade erfunden wurde, landet dort meiner Ansicht nach vieles, was irgendwie...

Weiterlesen

KATE CLOVER - The Apocalypse Dream

Von KATE CLOVER hatte ich bis jetzt noch nie gehört, aber als ich las, dass KATE CLOVER im Vorprogramm von The Hives gespielt hatte, wurde ich neugierig. KATE CLOVER kommt aus Los Angeles und...

Weiterlesen

WOLFWOLF - TOTENTANZ

Die ersten Sekunden sind kaum ertönt, da denke ich, hat mir da jemand den Wolf im Wolfspelz verpackt. Das klingt ja wie Sparky von Demented Are Go, was da aus den Boxen kommt. Ist WOLFWOLF ein...

Weiterlesen

THE SENSITIVES - PATCH IT UP AND GO!

Die Veröffentlichung des neuen Albums der schwedischen Band THE SENSITIVES ist schon ein paar Tage her, man verzeihe mir die verspätete Besprechung. Lieber spät als nie, der Spruch für so...

Weiterlesen