Design wechseln

Start » Reviews » ADOLESCENTS - manifest density

ADOLESCENTS - manifest density

ADOLESCENTS - manifest density

CD Concrete Jungle Rec. 08.07.2016
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.theadolescents.net
https://www.facebook.com/The-Adolescents-125845010769253/
http://www.concretejunglerecords.com


Punks never die, vor allem nicht am Ende Ihrer Jugend. Und Jugendliche, auf Englisch "adolescent", sind die ADOLESCENTS nicht mehr so ganz. Wie auch, wenn sie zusammen mit BAD RELIGION, SOCIAL DISTORTION und den DEAD KENNEDYS die Westküste seit 1980 unsicher gemacht haben mit ihrem melodischen Hardcore-Punk. Je oller, desto doller gilt auch für die ADOLESCENTS, die sich nach den erfolgreichen 80er Jahren, den fast genauso erfolgreichen Reunionjahren zu Beginn des neuen Jahrtausend, nun im dritten Frühling befinden und seit 7 Jahren nahezu jährlich mit einem neuem Album die alten, aber auch viele neue Fans beglücken.
Dieses wird den ADOLESCENTS auch mit Ihrem 13 Album (wenn ich richtig informiert bin, incl. ihren E.P.s) gelingen. Den die 13 Songs auf "Manifest Density" kommen gewohnt wuchtig rüber, ohne dick aufzutragen. 32 Minuten allerfeinster Hörgenuss, denn ich mir schon dutzendfach und in voller Lautstärke reingezogen habe. Einfach knackig die Mucke, nicht die Knochen der 5 nicht mehr so jugendlichen Westcoast-Melodic-Hardcore-Punkrocker.
Okay, es ist auch dieses Mal kein Number One Hit unter den 13 Songs, aber auch kein Ausfall. Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt. The same procedure as every year. Gleichbleibend gut....
Das Booklet von "Manifest Density" ist okay, es fängt mit einem starken Cover an, enthält alle Texte und hört mit einer typisch ami-getrübten Sonnensystem Inlaycard auf. Da hätte man allerdings auch mehr draus machen können.
Einen Bonuspunkt gibt es noch für die limitierte farbige 12" LP mit MP3s, ich glaube die besorge ich mir noch. Aber da heißt es wieder schnell sein, sonst wech.....


Geschrieben von Karsten Conform am 06.07.2016, 19:42 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. adolescents_pic05

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen