Design wechseln

Start » Reviews » 100blumen - Hoffnung halt´s Maul!

100blumen - Hoffnung halt´s Maul!

100blumen - Hoffnung halt´s Maul!

CD Rookie Records 23.09.2022
  7 / 10

Weitere Informationen:
https://100blumen.com/
https://www.facebook.com/100blumen


100BLUMEN bringen mit “Hoffnung halt´s Maul!“ unerwartet ein Album heraus. Unerwartet, weil 100BLUMEN eigentlich eine Pause einlegen wollten, aber dann kam der Virus mit C und alles änderte sich. So auch die Pläne der vier Düsseldorfer.

Wat willste auch machen, wenn du die ganze Zeit in der Butze hockst?

100BLUMEN hat als Ein-Mann-Projekt angefangen und wuchs dann zur Band heran. Dieses Wachsen hat auch eine Änderung des Stils mit sich gebracht. Der aktuelle und vielleicht auch finale Stil lässt sich als Industrial-Elektro-Punk beschreiben, welcher gelegentliche Ausflüge in Crust, Hardcore und (Cold-)Wave nicht scheut.

Songs wie “Ja nein vielleicht“ oder “Kaputt“ die an Love A in spröde erinnern, sind genau so auf der nur neun Songs langen Scheibe zu finden, wie Songs die an Abwärts erinnern, wie z.B.“Kein Schlaf“.

Es ist ein vielseitiger Sound den die vier Herren erschaffen haben. Zwischen Wut und Resignation, zwischen Härte und Gefühl...sie sind zwischen den Stühlen.

Die Band spielt einen ganz eigenen Sound der sich nicht so richtig einordnen lässt. Das ist natürlich sehr gut, denn etwas eigenes, gar einzigartiges zu schaffen ist auf jeden Fall einem plumpen Nachspielen vorzuziehen. Auf der anderen Seite macht es das Hören natürlich etwas schwieriger, weil es etwas Neues ist. Der Sound will entdeckt werden. Es ist kein Industrial-Punk oder Synthie-Crust, sondern 100BLUMEN.

Der Sound wird nicht jedem gefallen und auch die Texte sind nicht immer eingängig, sondern wollen aktiv gehört werden. Kann mir vorstellen, dass die Band sogar will, dass man sich darin wieder findet und darüber nachdenkt, warum manches so ist wie es ist. Hier sei auch das epische Stück “Schlachthaus“ zu nennen, was ohne menschlichen Gesang auskommt und doch so viel aussagt.

Wie dem auch sei, 100BLUMEN haben mit “Hoffnung halt´s Maul“ ein Werk geschaffen, was nicht jeden Menschen erreichen wird und das wahrscheinlich auch nicht will. Das Werk “Hoffnung halt´s Maul“ wendet sich an die Menschen die sich darin wieder finden. Nicht mehr und nicht weniger.


Geschrieben von Frank am 30.08.2022, 19:11 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

Kreator - Hate Über Alles

Als Laie in einem Musikgenre freue ich mich, wenn ich mich auf bekannte Marken verlassen kann, die für Qualität stehen. KREATOR hat diese Funktion für Pott-Thrash-Metal, und seit Jahren hat die...

Weiterlesen

ST. ARNAUD - LOVE AND THE FRONT LAWN

Als Rezensent bekommt man immer mal auch Musik angeboten, die nicht ganz in den eigentlichen Fokus oder Musikgeschmack passt, denn man für sich ausgemacht hat. Oft ist das Musik die mich nicht...

Weiterlesen

THE URGONAUTS - NAMASSA

THE URGONAUTS ist eine Band aus dem nördlichen Italien, genauer gesagt aus Cesena. Den Bandnamen haben sich die neun Musiker die kollektiv zusammenarbeiten selber gegeben. Über die Bedeutung...

Weiterlesen

GWAR - THE NEW DARK AGES

GWAR!! GWAAAAARRRR!!! Die Monster aus der Hardrock-Dungeon, die Bösen aus dem Verlies des Metal, die Unheilvollen aus der Trash-Metal-Hölle...sie haben es wieder getan. Passend zur...

Weiterlesen

BOOZE & GLORY - RAISING THE ROOF

“And here we are. And here we go again...“. Nach zwei Jahren Pandemie und dem erst zögerlichen und jetzt immer stärker werdendem Aufatmen ist dieser Satz so passend wie kaum ein anderer. ...

Weiterlesen

DREI METER FELDWEG - DURAK

3 METER FELDWEG, wenn es eine Kategorie der sinnhaftesten Bandnamen im Punk gibt, dann ist die Band aus der Lüneburger Heide ganz weit oben dabei. Spätestens seit Feine Sahne Fischfilet wissen...

Weiterlesen