Design wechseln

Start » Reviews » BLACK MAGIC SIX - Black Cloud Descending

BLACK MAGIC SIX - Black Cloud Descending

BLACK MAGIC SIX - Black Cloud Descending

CD Svart Records 01.09.2023
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/blackmagicsix/


BLACK MAGIC SIX (BM6) sind zwei Finnen, die schon einige Alben herausgebracht haben. Allerdings waren sie da nie alleine zu hören, sondern hatten immer Freunde und Mitmusiker dabei, die sich musikalisch oder mit ihrer Stimme eingebracht haben. Das ist auf diesem Album nicht so.

Die beiden Finnen, Taskinen und Motherfuckin´Japa, sind bei “Black Cloud Descending“ einen ganz eigenen, eben ihren Weg gegangen.

“Black Cloud Descending“ ist ein Brocken von einem Album, was es dem Hörer nicht einfach macht. Es ist keine Musik zum nebenbei hören. Die Musik, die beiden Musiker, verlangen mit Nachdruck, dass man ihnen zu hört. Das sollte man auch tun, sonst verpasst man etwas.

“Black Cloud Descending“ ist ein Album was sich vom Stil her zwischen Blues(-Rock) und düsterem Rock´n´Roll bewegt. Anklänge von Punk, Stoner und Noise Rock, ja sogar von Oldschool-Psychobilly (wie ihn The Meteors oder P. Paul Fenech spielen) sind auch Hier und Da zu hören. Die raue, teilweise sogar richtig kratzige Reibeisen-Stimme von Taskinen passt perfekt in die bluesig-düsteren Songs. Eine Stimme die klagt und schreit und singt und stets perfekt zum Sound passt.

Es ist ein wenig schade, dass das Album jetzt im Sommer erscheint, denn für mich ist das Musik die eher in die dunkle Jahreszeit passt. Es ist Musik, die die Dunkelheit umarmt und das Unbehagen an die Hand nimmt.

Es ist unglaublich, was nur zwei Musiker hier auf die Beine gestellt haben.

“Black Cloud Descending“ ist ein Album, was in dieser Qualität Bands mit doppelt so vielen Mitgliedern nicht hinbekommen.

Im November 2023 kommen die Beiden auf ihrer Konzerttour auch nach Deutschland. Wenn du bis hierhin gelesen hast und dich in der Musik wiederfindest, dann gehe auf ein Konzert der beiden Finnen.


Geschrieben von Frank am 27.07.2023, 19:43 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DER BUTTERWEGGE - ALLE DREHEN DURCH

DER BUTTERWEGGE bringt ein neues Album raus. Es ist ist mittlerweile sein 5. Album. Butter, wer? Der Kopf der Band, Carsten Butterwegge, scheint im Ruhrpott ein richtiger Tausendsassa zu...

Weiterlesen

RISKEE & THE RIDICULE - PLATINUM STATE

Ich habe ja wahrlich schon viele Alben in der Hand gehabt, aber dieses Album ist vom Layout schon etwas sehr spezielles. Auf dem Frontcover des Digipacks ist auf schwarzem Grund ein sitzender...

Weiterlesen

BERLIN DISKRET - ERINNERE DICH

Aller guten Dinge sind drei, oder BERLIN DISKRET haben sich neu erfunden. Oder doch nicht? Es ist viel passiert zwischen dem letzten Album “Arbeiten und Wohnen“ welches im Jahr 2018...

Weiterlesen

ASYNCHRON - ES WIRD IN ORDNUNG SEIN

Unter asynchroner Kommunikation versteht man in der Informatik und Netzwerktechnik einen Modus der Kommunikation, bei dem das Senden und Empfangen von Daten zeitlich versetzt und ohne Blockieren...

Weiterlesen

ELISA DIXAN SINGS LOS FASTIDIOS - VOL. 3

ELISA DIXAN die Frau von LOS FASTIDIOS-Sänger Enrico ist nicht nur seit einigen Jahren mit der Band auf Tour und jeden Abend am Merchandise-Stand zu finden. Sie kümmert sich auch im Bereich...

Weiterlesen

THE DROWNS / THE LAST GANG - THE DROWNS / THE LAST GANG

Mit dem Vinyl-Boom kommt auch immer wieder das auf, was seit vielen Jahren eine große Rarität war. 7“Split-Singles. Zwei Bands, maximal zwei Songs pro Band und ein schönes Artwork, fertig ist...

Weiterlesen