Design wechseln

Start » Reviews » SCAB - The difference between us

SCAB - The difference between us

SCAB - The difference between us

CD

SCAB aus Bayern schreiben in ihrer Bandinfo dass sie sich vom "abgedroschenen Skatepunk abheben und mit ihrem provozierendem Songwriting lieber einen ganz anderen Weg einschlagen möchten". Das gelingt dem Quartett meist ziemlich gut. Sicherlich befinden sich noch einige Stücke auf der CD, die mich doch nochmal dazu inspirieren auf ein Board zu steigen um mich ordentlich auf die Fresse zu legen. Dafür klingt die Musik von SCAB viel zu frisch und unverbraucht. Allerdings steuern SCAB mit "Otherside" oder dem grandiosen "The rebel`s song" auch Songs bei die mich wieder vom Brett runterbringen, um melancholisch auf den Poller Wiesen zu schwelgen, und um über dies und das nachzudenken. Eine CD die mich voll überzeugt und im sehr schön gestaltenem Artwork daherkommt.

Homepage

Geschrieben von Wuschel am 05.06.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

JUDAS PRIEST - Invincible Shield

Sehr viel klassischer wird es nicht als JUDAS PRIEST. Ich bin bei Metal eigentlich meist eher ein Gelegenheitstäter – zu häufig plakativ ist mir das Genre. Hier haben wir aber die...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE BLACK ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

PROPAGANDA NETWORK - panik (CD/LP/MC)

Von der Band aus dem Nirgendwo (also dem Emsland) PROPAGANDA NETWORK habe ich ja schon ewig nichts mehr gehört. Ihr erste CD „Parole Parole Parole“ von 2007 hatte ich mal in den Händen und...

Weiterlesen

TENSIDE - come alive dying

TENSIDE irgendwas klingelte da in meinen Kopf. Hatte ich auf `nen Streaming-Dienst schon mal was von ihnen gehört ? Oder habe ich die Band schon mal im Live gesehen ? Immerhin sind sie schon...

Weiterlesen