Design wechseln

Start » Reviews » THE NEW STORY - Untold Stories

THE NEW STORY - Untold Stories

THE NEW STORY - Untold Stories

CD
  7 / 10

Man mische Bands wie FOO FIGHTERS, NITROMINDS, GREEN DAY, SCUM41 und heraus kommen 4 Typen die sich THE NEW STORY nennen und von Italien aus die Weltherrschaft erobern wollen mit ihren Wurzeln aus vergangenen Zeiten, als sie sich noch N.FLUNDERS nannten. Scheiben wie "Honeymoon On The Moon" bei Le Parc Music kennt man, wie die EP "DENISE", die selbst releast wurde im April 2005 und relativ schnell vergriffen war. Nun, hier wird ganz anders abgeholzt, viel bessere Musik als man erahnen würde. Die Arrangements sind mitreißend und voller Energie und Power eingespielt. Eine große Fanbase haben sie schon in Japan wie auch Italien erreicht, und sicherlich werden diese Jungs auch hierzulande Gas geben und den einen oder anderen mit ihrer sehr nett gemachten Scheibe überzeugen können. Ich finde hier 11 Stücke vor, die unterteilt aufgenommen worden sind im März und September 2005. Bei RUDE RECORDS sollte man sich ruhig mal mit dieser Sorte italienischer Ergüsse versorgen. Sehr schöne melodische Riffs, mit richtig gutem, teils mehrstimmigem Gesang drücken sie einen gut an die Wand, und nix kommt einem in irgendeiner Form bekannt oder langweilig vor. Schade nur, dass diese Bands sich immer wieder für den TV Schrott Sender MTV begeistern können!
Homepage

Geschrieben von The King Det. am 16.08.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

The Real McKenzies - BEER AND LOATHING

Kinder, wie die Zeit vergeht. The Real McKenzies veröffentlichen ein neues Album, was sie in schöner Regelmäßigkeit tun, alle zwei bis drei Jahre geht Sänger und Kopf der Band Paul McKenzie...

Weiterlesen

LE IENE - IMMAGINAZIONE

Vor einiger Zeit sagte mir ein Freund der sich mit italienischem Punkrock auskennt, dass es da mittlerweile wieder einige sehr gute junge Bands gebe, die zeigen, dass der Punk in Italien noch...

Weiterlesen

DEATH BY STEREO - WE´RE ALL DYING JUST IN TIME

Ich muss ja gestehen, dass DEATH BY STEREO bisher etwas an mir vorbeigegangen sind. Der Name war schon präsent, aber mehr auch nicht. Eine Band von der man immer mal gehört hat und die auch viel...

Weiterlesen

Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice

Ein Review von mir, nach Jahren, und dann gleich Metalcore. Offensichtlich habe ich bei Kollege Frank den Eindruck erweckt, als wäre ich dafür kompetent. Na klar, schließlich kenn ich sogar...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

VSK - AUF ALLEN WEGEN

Es gab früher mal eine Band, die hießen wie ein Teil meiner Verwandtschaft. Schwarze Schafe war für die schon ein Lob. Es waren die “Versauten Stiefkinder“. In den letzten Jahren wurde...

Weiterlesen