Design wechseln

Start » Reviews » NONPOINT - Vengeance

NONPOINT - Vengeance

NONPOINT - Vengeance

CD
  7 / 10

Auf BIELER BROS. RECORDS erschien 2007 das neue Album von NONPOINT, den momentanen Durchstartern in Sachen New/Modern-Metal. Laut Label-Info haben die vier, die schon mit Linkin Park, Disturbed und Mudvayne spielten und in Miami Vice sowie in Tarantinos „Grindhouse“-Kampangne vertreten waren, jetzt Europa im Visier. Na mal hören mit was...

Also das neue Album heißt “Vengeance“ und enthält 12 abwechslungsreiche Tracks, die beim ersten Durchlauf recht gut zu gefallen wissen. Streckenweise etwas zu rockig und ständig an Linkin Park erinnernd hätte ich es fast als eine Mischung aus Alice Cooper und Linkin Park bezeichnet. Zwischendurch bringen sie dann ihre “nichtmetallischen Einflüsse“ ein und da wird’s dann auch echt langatmig. Erst mit ”A Way Out“,“Witness“ und “Every-body Down” holen sie dann wieder ein wenig auf. Dafür, dass NONPOINT in den USA sechsstellige Verkaufszahlen erreichen und ihre Live-Show zu den “energetischsten gehört was die Modern-Metal-Szene zu bieten hat“, hauen sie mich nich wirklich um. Unter “immenser Durchschlagskraft“ versteh ich was anderes. Alles in allem aber werden NONPOINT auch hier zu recht ihre Fans finden.

Geschrieben von Micha am 26.01.2008, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

WOLFWOLF - TOTENTANZ

Die ersten Sekunden sind kaum ertönt, da denke ich, hat mir da jemand den Wolf im Wolfspelz verpackt. Das klingt ja wie Sparky von Demented Are Go, was da aus den Boxen kommt. Ist WOLFWOLF ein...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE BLACK ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

THE SENSITIVES - PATCH IT UP AND GO!

Die Veröffentlichung des neuen Albums der schwedischen Band THE SENSITIVES ist schon ein paar Tage her, man verzeihe mir die verspätete Besprechung. Lieber spät als nie, der Spruch für so...

Weiterlesen

HOT ACTION WAXING - WAXING IS A LIFESTYLE

Will da etwa jemand das Label von Die Ärzte verulken mit “Hot Action Waxing“ statt Hot Action Records“? Oder ist das ein Werbeslogan für ein Brazilian Waxing Studio mit besonders viel...

Weiterlesen