Design wechseln

Start » Reviews » CHOKING REVENGE - ... in your face

CHOKING REVENGE - ... in your face

CHOKING REVENGE - ... in your face

CD Puke Music 07.03.2014
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.pukemusic-berlin.de
http://www.facebook.com/chokingrevenge


Na das nenne ich mal ein gelungenes Debütalbum! Am ersten Album "... in your Face" von den CHOKING REVENGE aus Österreich gibt es fast nichts zu meckern, außer so kleine Randbemerkungen, die wiederum subjektiv sind und das sieht jeder vermutlich an der Stelle dann wieder anders.
Aber erst mal zu dem fetten Punk`n`Roll Sound der 5 Jungs, da gehen beide Daumen richtig weit nach oben. Gute Melodien und genau die richtige Mischung an Power in den Song. Dazu die sehr gute Stimme von Foeny die mich bei einigen Songs an Greg Graffin von BAD RELIGION erinnert. CHOKING REVENGE haben aber trotzdem ihren eigenständigen Sound und sind nicht einfach nur eine weitere Band, die sich wie BAD RELIGION anhört. Neben einem Coversong von OXYMORON, sind weitere 10 Songs auf der CD, die bis auf eine Ausnahme allesamt auf Englisch sind. Der Texte des deutschsprachigen Songs "Zeugen der Zeit" ist nicht so ganz rund, so vom Reimen her, aber da habe ich schon viel viel schlimmeres gehört. Auch der letzte Song "Our Life" passt meiner Meinung nach nicht auf dieses Album. Denn nach 10x Kickass - Songs zum Abschluss eine Ballade zu bringen, passt einfach nicht. Aber das ist mein subjektiver Eindruck, denn der Song wird sicherlich viele Freunde finden, er ist gut, nur er passt nicht zu den anderen 10 geilen Songs.
Zwei positive Sachen gibt es aber auch noch zu berichten. Zum einen sind auf dem Album gute und passende Einspieler zu hören, ob nun die "Western & Zug" Geräusche oder die Bullensirene. Das lockert die 40 Minuten von "... in your Face" auf und macht es noch interessanter. Das zweite ist das sehr gute Booklet ! Da lohnt es sich die CD zuzulegen ! Wobei ich als Perfektionist leider feststellen musste, dass die Übergänge der Seiten nicht passend geschnitten wurden :-( So fehlt Gitarrist Body nicht nur das halbe Gesicht, auch das "dy" im Namen. Schade... Aber das sollte von einem Kauf nicht abhalten !


Geschrieben von Karsten Conform am 30.05.2014, 17:44 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

BUSTER SHUFFLE - GO STEADY

2009 brachte eine Band aus London ihr erstes Album heraus. Dieses Album hörte auf den Titel “Our Night out“. Das Album erschien auf einem kleinen Label. Dessen ungeachtet war die Band quasi...

Weiterlesen

GUITAR GANGSTERS - FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

Mehr als 30 Jahre gibt es die GUITAR GANGSTERS. Mehr als 30 Jahre Bandgeschichte und viele absolvierte Touren in fast genau so vielen Ländern der Welt. Eine Menge Erfahrung die die...

Weiterlesen

CASINO BLACKOUT - HINTERHOF POESIE

CASINO BLACKOUT aus Füssen, Ostallgäu, Bayern, veröffentlichen mit ihrem dritten Album, was auf den Namen “Hinterhof Poesie“ hört, elf neue Songs. Die Band die, wie Broilers, von...

Weiterlesen

BAITS - BAITS

BAITS lassen mit ihrer neuen, selbst betitelten EP, die ausschließlich auf Tape erscheint, vier neue Stücke auf die Menschheit los. Nach ihrem ersten Album “Never Enough“ was 2021 erschien,...

Weiterlesen

DIE SKEPTIKER - LIVE FESTSAAL KREUZBERG 2019

Es geschah an einem Samstag im schönen Dezember 2019. Es war der 21.12.2019. Kurz vor Weihnachten, kurz vor Jahresende. An diesem Abend versammelten sich junge, ältere und alte Menschen in...

Weiterlesen

WolfWolf & The Tuzemak Orchestra - Monster

Huch, was ist das denn? Ist das Polka? Ist das Klezmer-Punk? Ist das Blues auf Drogen? Ist das Country-Dark-Trash von verrückten Menschen? Ja, das muss es sein! Kein normaler Mensch macht so...

Weiterlesen