Design wechseln

Start » Reviews

Reviews

Neuer Eintrag
Seite 1 von 8  
« Erste
‹‹
1
2
3
  Gehe zu:  

09
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Sortieren nach: Datum | Name

 

STRUNG OUT - BLACK OUT THE SKY
Vom 26.05.2018, 11:07     (0 Kommentare)
Drei Jahre ist das letzte Album von STRUNG OUT jetzt alt. Aus Sicht des Musikbusiness wird es also wieder Zeit ein Album zu veröffentlichen. Genau das haben STRUNG OUT getan und weil es schon...

THE BAR STOOL PREACHERS - BLATANT PROPAGANDA
Vom 26.07.2017, 18:53     (0 Kommentare)
Die THE BAR STOOL PREACHERS aus Brighton sollen eine gute Medizin gegen Beliebigkeit, Apathe und Hamsterrad-Routine sowie gegen die Durchstandarisierung der gegenwärtigen Musikindustrie sein. So...

MAD SIN - BREAK THE RULES / A TICKET INTO UNDERWORLD
Vom 12.07.2017, 21:35     (0 Kommentare)
CONCRETE JUNGE RECORDS aus Nürnberg hat am 09.062017 gleich vier Alben von MAD SIN als remastered CD rausgebracht. Den Anfang machten die ersten beiden Alben der Berliner Psychobillyband. Die...

„Lass mal wieder Mucke machen“ ! Das kennt wohl jeder Musiker, nur nicht alle bekommen Ihren Arsch dafür hoch... Bei dem FEINEN HERR SOUNDSO aus Hamburg sieht das erfreulicherweise anders...

PAT TODD & THE RANKOUTSIDERS - blood & treasure (mit Downloadcode)
Vom 16.05.2016, 18:40     (0 Kommentare)
Mit alten 60er Jahre Underground Rockabilly - Rock`n`Roll tue ich mich immer etwas schwerer. Generell gefällt mir ja die Mucke, die auch vom Hillbilly, Blues, Soul, Country getragen wird....

BORN LOOSE - blowout !
Vom 31.12.2015, 18:39     (0 Kommentare)
BORN LOOSE ! Nicht zu verwechseln mit BORN TO LOSE  ! Auch wenn beide tief in der Rockmusik beheimatet sind. Die "Verlierer" kommen aus Texas spielen eher in Richtung Punk Rock und die "Freien"...

STARS OF THE SILVERSCREEN - bruised for two
Vom 30.08.2015, 10:51     (0 Kommentare)
Leider waren die Infos, die ich über die 4 Schweden zusammen mit der CD erhalten habe, recht dürftig, aber dank dem Internet konnte ich den STARS OF THE SILVERSCREEN noch ein paar Geheimnisse...

OUT OF ORDER - better days
Vom 28.07.2015, 18:08     (0 Kommentare)
OUT OF ORDER , einen noch gängigeren (Band-) Namen gibt es wohl kaum. Das fing schon in den 90ern, in meinen - jüngeren - Jahren an, da gab es in der Nachbargemeinde ein Oi-Punkband namens OUT...

KISSING CANDICE - blind until we burn
Vom 10.07.2015, 17:12     (0 Kommentare)
Auch nach dem 50sten mal hören von "Blind Until We Burn" fällt mir immer noch die Kinnlade runter. Was für ein fettes geiles Debütalbum der 5 Jungs von New York Citys vorgelagerten Insel Long...

DR. RING DING SKA - VAGANZA - BINGO BONGO
Vom 02.04.2015, 19:49     (0 Kommentare)
Hello, good evening… So beginnt die neue Scheibe von DR. RING DING SKA-VAGANZA. Dr. Ring Ding vorzustellen, erspare ich mir hier. Er ist schlichtweg ein Großmeister. Wo Dr. Ring Ding seine...

KORA WINTER - blüht (E.P.)
Vom 31.03.2015, 12:23     (0 Kommentare)
Wie heißt es passenderweise auf der KORA WINTER Infoseite: "Die Texte zeichnen eine düstere, angstdominierte und paradoxe Welt. KORA WINTER ist die dazu passende...

EMSCHERKURVE 77 - BUCH DES LEBENS
Vom 15.01.2015, 14:58     (0 Kommentare)
Welche Band hat ihre Wurzeln im Ruhrpott und bekennt sich auch zu diesen? Die Lokalmatadore, Die Kassierer, 4 Promille, Pöbel & Gesocks und…, und EMSCHERKURVE 77. Die Emscher ist eine der...

BARB WIRE DOLLS / RATHER RACCOON
Vom 24.12.2014, 11:42     (0 Kommentare)
Die viel gefeierten BARB WIRE DOLLS aus den USA haben sich mit der deutschen Band RATHER RACCOON zusammen getan und eine gemeinsame 7“ auf den Markt gebracht. Die Gigs der Band aus den USA sind...

WEEKLY CAROUSE - BACK TO CALIVOERDIA
Vom 10.12.2014, 20:15     (0 Kommentare)
Wie oft trennen sich Bands und kommen dann doch wieder zusammen. Es ist dieser Virus den man in sich trägt. Der Virus, Musik machen zu wollen. Der Virus, was sagen zu wollen. Der Virus der...

AGGRESSORS - BELFAST CITY
Vom 10.12.2014, 20:07     (0 Kommentare)
Manchmal denke ich, dass es kaum noch gute neue Bands gibt. Die Roots von damals werden von den alten Bands zelebriert und Konzerte von denen erinnern ein wenig an Heimatabende aber nicht an...