Design wechseln

Start » Reviews

Reviews

Neuer Eintrag
Seite 1 von 4  
« Erste
‹‹
1
2
3
  Gehe zu:  

09
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Sortieren nach: Datum | Name

 

BUSTER SHUFFLE - OUR NIGHT OUT
Vom 15.12.2020, 16:11     (0 Kommentare)
Aller guten Dinge sind drei. So möchte man es bei “Our Night Out“ von BUSTER SHUFFLE sagen. Nachdem das Debüt-Album der englischen Band erstmals auf Working Week Records erschienen ist,...

FRAU DOKTOR - ONKEL PUNK
Vom 22.11.2020, 13:47     (0 Kommentare)
FRAU DOKTOR sind ein Phänomen. Die Jungs aus Wiesbaden sind einfach nicht totzukriegen. Die Band hat sich eigentlich aufgelöst, aber gespielt haben sie dann trotzdem bei besonderen Anlässen....

Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice
Vom 24.03.2020, 20:31     (0 Kommentare)
Ein Review von mir, nach Jahren, und dann gleich Metalcore. Offensichtlich habe ich bei Kollege Frank den Eindruck erweckt, als wäre ich dafür kompetent. Na klar, schließlich kenn ich sogar...

NAPOLEON SOLO - OPEN CHANNEL D
Vom 08.12.2018, 19:56     (0 Kommentare)
Über den Sommer war es ruhig um das Berliner Label PORK PIE und ich fragte mich schon ob was passiert sei, da passierte es. Mit der Veröffentlichung von “Open Channel D“ von NAPOLEON SOLO...

DR. RING DING - ONCE A YEAR
Vom 05.12.2015, 14:11     (0 Kommentare)
Wie viele Weihnachtsalben kommen eigentlich jedes Jahr von mehr oder weniger begabten Künstlern auf den Markt um damit im Weihnachtsgeschäft die eigene Schatulle zu füllen? Wie oft hört man...

John Allen - Orphan Keys
Vom 30.11.2015, 22:31     (0 Kommentare)
„Mein Klavier muss erst einmal die Treppe runtergebrettert sein, damit es meinen heruntergebretterten Gefühlen Ausdruck verleihen kann“, dachte sich der Liedermacher John Allen. Sonst hat er...

BABYLOVE & THE VAN DANGIS - ON MY LIFE
Vom 10.11.2015, 18:40     (0 Kommentare)
This album is dedicated to those who hope and believe. Even in darkness... Also für uns. Für alle die noch Utopien und Träume haben. BABYLOVE & THE VAN DANGOS lassen einen mit ihrer Musik auch...

HORISONT - odyssey
Vom 27.09.2015, 16:37     (0 Kommentare)
Sorry, aber ich hab mir unter der Promo-Beschreibung: "Power, Lautstärke, Schweiß, Adrenalin und Seele" etwas anderes vorgestellt. Ich hätte mir die Beschreibung auch gründlicher durchlesen...

Powernap - Oreosmith
Vom 06.04.2015, 21:32     (0 Kommentare)
Was? Und ich dachte, ich hätte die neue AEROSMITH-EP zur Besprechung! Nein, natürlich haben mich die Québecer von POWERNAP mit ihrem Kalauer geködert; bei manchen Sorten von Humor kann ich...

DOCUMENT 6 - openmind
Vom 19.02.2015, 17:41     (0 Kommentare)
Ich leider zugeben, dass ich etwas enttäuscht bin, über das neue Minialbum von DOCUMENT 6 aus der Weltstadt Heinsberg (das liegt am westlichsten Zipfel NRWs bzw. Deutschlands). Das ich Ihre...

ROUGHNECK RIOT - OUT OF ANGER
Vom 04.11.2014, 21:06     (0 Kommentare)
ROUGHNECK RIOT, die Band ist mir immer mal wieder vom Namen her über den Weg gelaufen, aber bisher hatte ich nicht viel mit ihr zu tun. Gab bisher kaum Berührungspunkte und in einer Zeit wo die...

AUTONOMADS - one day this will all be gone... everything now !
Vom 29.08.2014, 13:58     (0 Kommentare)
Es ist gar nicht so einfach an Informationen über die 4 Jungs und das Mädel von AUTONOMADS aus Manchester heranzukommen. Sie haben zwar eine Facebook-Seite, aber dort geben sie nicht viel...

ARIONCE - ONLY YOU
Vom 14.07.2014, 16:24     (0 Kommentare)
Die Musikindustrie hat wieder Geld. Woran man dass sieht? Das sieht man daran, dass es wieder Singles gibt und zwar auch in physischer Form nicht nur für die Online-Vermarktung. Die Single...

Trainwreck - Old Departures, New Beginnings
Vom 19.06.2014, 22:47     (0 Kommentare)
Heiliger Dampfkessel, das nenne ich brachial. Hardcorer aus Aachen und Umgebung kommen ohnehin nicht an Trainwreck vorbei, die in der Gegend auch schon in Vorgängerbands seit über einem...

THE SAVANTS - one million suns
Vom 19.06.2014, 14:09     (0 Kommentare)
Ein beschissenes Album zu verreißen ist viel einfacher als ein geniales Album entsprechend zu ehren. Daher überlege ich mir schon seit Wochen, wie ich das dritte Album der Tübinger lobpreisen...